STOLLEN-TORTE MIT BLAUBEEREN – PERFEKTE RESTEVERWERTUNG!

(Looking for the English version of this post?) Als wir noch in Bar Harbor wohnten, zog sich der beste aller Ehemänner gelegentlich mit Gitarre, Mikrofon und Laptop in unsere Ferienwohnung in Portland zurück, um unbehelligt von Ehefrau, Katzen, Telefon (und unabgelenkt von TV) im stillen Kämmerlein zu komponieren. Vor sieben Jahren, als ihn die Muse … Continue reading STOLLEN-TORTE MIT BLAUBEEREN – PERFEKTE RESTEVERWERTUNG!

SAFTIGE LEBKUCHEN – ALLE JAHRE WIEDER!

Click here for the English version of this  post Früher, in Deutschland, war ich kein grosser Freund von Lebkuchen. Die gehören zu den Weihnachtsgebäcken, die jedes Jahr früher und früher in Geschäften auftauchen, und ich will nicht an winterliche Dunkelheit und Kälte erinnert werden, wenn wir goldene Septembertage geniessen. (Und an das obligate Schneeschippen will … Continue reading SAFTIGE LEBKUCHEN – ALLE JAHRE WIEDER!

MOHNSTOLLEN – ES GEHT AUCH OHNE "MOHNBACK"

Click here for the English version of this post Seit unsere Kinder alle aus dem Haus sind, stellt sich bei mir erst spät Weihnachtsstimmung ein. Keine Kerzen im Adventskranz warten aufs Anzünden, kein Adventskalenderfenster aufs Öffnen. Ich beschränke meine Stollenbäckerei daher meist auf Mohnstollen. Bevor ich nach Maine gezogen bin, hab ich nie welchen selbst … Continue reading MOHNSTOLLEN – ES GEHT AUCH OHNE "MOHNBACK"