PERUANISCHE HÄHNCHENKEULEN MIT BLUMENKOHL & SÜSSKARTOFFELN AUS DEM OFEN

Von unseren Umzugsvorbereitungen – wir wollen unser Haus auf Mount Desert Island verkaufen – lasse ich mich wieder mal gern von Zorras neuestem Blog-Event Südamerika ablenken und stöbere meine umfangreiche Rezepte-Sammlung durch, um etwas Passendes für Event-Gastgeberin Urs (Coconut & Cucumber – Lieblingsrezepte) zu finden.

Blog-Event CLII - Südamerika (Einsendeschluss 15. Mai 2019)

Ich liebe mexikanisches und kubanisches Essen, aber das ist bekanntlich in Mittelamerika beheimatet und nicht weiter unterhalb des Äquators.

Von Peru und seiner Küche habe ich in letzter Zeit in verschiedenen Foodie-Magazinen gelesen, dass sie “up and coming” sei. Und dorthin würde ich auch sehr gern reisen.

Das peruanische Hähnchenrezept, das ich bei Cook’s Country fand, lieferte den schlüssigen Beweis – Peru ist nicht nur wegen seiner Inka-Ruinenstadt Machu Picchu, sondern auch wegen seines leckeren Essens eine Reise wert!

Räucher-Paprika, Oregano, Kreuzkümmel, Minze, Limette, Knoblauch und scharfer Habanero für die würzige Hähnchen-Marinade

Ich mag es gern ein bisschen scharf und fand die Hähnchen-Marinade mit geräucherter Paprika, Oregano, Kreuzkümmel, Minze, Knoblauch, Habanero, Limettensaft und -schale sehr verlockend.

Die erste Minze wächst bereits an einer geschützten Stelle in unserm (immer noch winterlich-kahlen) Garten, und ich musste mir nur den Habanero-Chilipfeffer im Supermarkt besorgen.

Roter (reifer) Habanero ist wirklich scharf, also Vorsicht. Wenn ihr ihn schneidet, gleich die Hände waschen – und nicht etwa in die Augen fassen!

Süsskartoffeln, Blumenkohl und rote Zwiebel werden zusammen mit den Hähnchenkeulen im Ofen gebacken

Die Beilagen für die Hähnchenschenkel werden (bis auf die Rauke) praktischerweise gleich im Ofen mitgebacken.

Überhaupt macht das Gericht relativ wenig Arbeit: Mixbecher oder Pürierstab übernehmen das Zerkleinern der Marinadezutaten, ihr braucht nur die Hähnchenteile von überschüssigem Fett befreien und das Gemüse mundgerecht zerteilen.

Dieses superleckere Hähnchengericht werde ich bestimmt bald wieder zubereiten

PERUANISCHES HÄHNCHEN MIT SÜSSKARTOFFELN UND BLUMENKOHL AUS DEM OFEN (nach Cook’s Country) (4 Portionen)

Mariniertes Hähnchen
3 EL Olivenöl
4 EL/¼ Cup Minzeblätter
6 Knoblauchzehen, geschält
1 EL schwarzer Pfeffer
1 EL gemahlener Kreuzkümmel (Cumin)
1 EL Zucker
2 TL abgeriebene Limettenschale
60 g/1/4 Cup Limettensaft (ca. 2 Limetten)
9 g/1 1/2 TL Salz
2 TL geräucherter Paprika (Pimentón)
2 TL getrockneter Oregano
½ Habanero-Chili (Vorsicht: sehr scharf!), entkernt (oder 1 EL gehackter Serrano-Chili)
4 Hähnchenschenkel

Gemüse
1 kleiner Blumenkohl (ca. 680 g), Strunk entfernt und in 4-cm Röschen zerteilt
450 g Süsskartoffel (1 mittelgrosse Kartoffel), in 2.5-cm Würfel geschnitten
1 kleine rote Zwiebel, halbiert und in 1-cm Spalten geschnitten
3 EL Olivenöl
½ TL schwarzer Pfeffer
3 g/1/2 TL Salz
85 g junge Raukeblätter

Hähnchenteile und Marinade im Gefrierbeutel

Für die Marinade Olivenöl, Minze, Knoblauch, Pfeffer, Kreuzkümmel, Zucker, Limettensaft und -schale, Salz, Paprika, Oregano und Habanero im Mixbecher oder mit Pürierstab pürieren (10 – 20 Sekunden).

Marinade und Hähnchenteile in einen grossen Gefrierbeutel geben. Beutel verschliessen und Hähnchenschenkel gründlich in der Marinade wälzen. Mindestens 1 Stunde (und bis zu 12 Stunden) im Kühlschrank ziehen lassen.

Blumenkohl, Süsskartoffeln und Zwiebel mit Öl, Pfeffer und Salz mischen

Ofen auf 220ºC vorheizen.

Blumenkohl, Süsskartoffel und Zwiebel mit Öl, Pfeffer und Salz in einer Schüssel vermischen. Auf einem (mit Folie belegten) Backblech in einer Schicht gleichmässig ausbreiten.

Gemüse auf dem Backblech verteilen

Gemüse backen, bis die Spitzen von Blumenkohl und Süsskartoffeln leicht gebräunt sind (ca. 15 Minuten).

Backblech aus dem Ofen nehmen. Gemüse auf eine Seite schieben. Hähnchenteile mit der Hautseite nach oben auf die jetzt freie Seite des Blechs legen.

Wenn das Gemüse leicht angeröstet ist, werden die Hähnchenteile mitgebacken

Zurück in den Ofen schieben, und rösten, bis das Fleisch eine Innentemperatur von 80°C erreicht hat (Fleischthermometer), und das Gemüse gar ist (ca. 40 Minuten), Blech zwecks gleichmässiger Bräunung nach der Hälfte der Garzeit einmal um 180 Grad drehen.

Wenn das Gemüse (wie bei mir) etwas eher gar ist, als das Fleisch, nehmt es heraus, stellt es warm, und röstet die Hähnchenschenkel weiter, bis sie durchgebraten sind.

Frisch aus dem Ofen

Hähnchenteile auf ein Schneidebrett legen und 10 Minuten ruhen lassen. Inzwischen Raukeblätter vorsichtig mit dem gebackenen Gemüse vermischen.

Gemüsemischung auf einer Servierplatte ausbreiten (oder gleich auf 4 Teller verteilen), Hähnchenschenkel darauflegen und servieren.

4 thoughts on “PERUANISCHE HÄHNCHENKEULEN MIT BLUMENKOHL & SÜSSKARTOFFELN AUS DEM OFEN

  1. Mmmh, das sieht köstlich aus. Mit der kulinarischen Weltreise von Volker mampft sind wir dieses Jahr noch in Peru und eventuell werde ich dann Deine Rezeptidee aufgreifen – oder im oben verlinkten Foodie-Magazin blättern.

    Liebe Grüße
    Britta

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.